Schimmel-Sanierputz

Kapillaraktiver Klimaregulierungsputz insbesondere zur Schimmelsanierung

Schimmel-Sanierputz

Anwendungsbereich / Eigenschaften

  • Für innen
  • Trockenmörtel / Wasser
  • Verarbeitungstemperatur
  • Mischzeit
  • Reifezeit
  • Mörtelbelag / Spachteln / Kellenauftrag / Spritzverarbeitung
  • Gesamt Einbringmenge je cm Schichtdicke
  • Lagerdauer
  • Vor Feuchtigkeit schützen
Anwendungsbereich
  • Instandsetzung, Renovierung und Sanierung feuchter und schimmelpilzgefährdeter Wand- und Deckenflächen
  • Luftfeuchteregulierung in Innenräumen
  • Energetische Verbesserung von Außenwänden

Eigenschaften
  • Diffusionsoffen und kapillaraktiv
  • Hoher Anteil kapillarkondensationsfähigen Porenraums
  • Wärmedämmend
  • Zweilagige Auftragsdicke bis 50 mm
  • Hoher Sulfatwiderstand und niedrig wirksamer Alkaligehalt (SR/NA)

Mögliche Systemprodukte

Vorspritzmörtel Vorspritzmörtel nach WTA

Artikelnummern / Varianten / Farben

Artikelnummer
  • 1050 Schimmel-Sanierputz