22.05.2013

Höchstleistungen in der Tiefe
Remmers ist Spezialist bei der Kellersanierung

Feuchte, muffige Keller, in denen sich höchstens Kellerasseln wohlfühlen, gehören der Vergangenheit an. Wohnraum ist knapp, die Themen Gesundheit, Umwelt und Energie prägen mit steigender Tendenz unser aller Bewusstsein und Handeln. So gewinnt auch die Energetische Sanierung von Kellerräumen an Bedeutung. Je nach gewünschter Nutzung kann mit modernen Saniersystemen jedem Anspruch genüge getan werden. Von Vorrats- über Hobbyräume bis hin zu zusätzlichem Wohnraum ist alles möglich. Dabei ist die oberste Prämisse für ein behagliches Wohnraumklima, gesunde Luft und Wohlfühlgarantie, eine funktionierende Abdichtung und die Einhaltung des Mindestwärmeschutzes. Für diese unterschiedlichen Anforderungen bietet die Remmers Baustofftechnik umfassende Systemlösungen, angepasst auf die jeweils individuellen Bedürfnisse der Bewohner.

Von der Abdichtung über die Horizontalsperre bis hin zur Innendämmung entwickeln Experten in den Laboren von Remmers ausschließlich Premium-Produkte, deren Qualität, Funktionalität und Langlebigkeit höchste Sicherheit garantieren. Diese Sicherheit gibt das Unternehmen weiter. Deshalb gibt es die Remmers System Garantie (RSG), eine zehnjährige Qualitätsgarantie auf Produkte und Verarbeitung, sofern diese von zertifizierten Unternehmen ausgeführt wird.

Zur Innenabdichtung empfiehlt sich Sulfatexspachtel schnell. Das Produkt wurde zur wasserdichten Schnellreparatur mineralischer Untergründe entwickelt und kann sowohl zur Untergrundegalisierung, zum Herstellen von Hohlkehlen als auch zur Abdichtung selbst eingesetzt werden. Es ist somit Dichtschlämme und Dichtspachtel in Einem. Das spart Zeit und Geld.

Beim Thema Horizontalsperren zählt Kiesol C zu den innovativsten Produkten. Kiesol C ist eine lösemittelfreie Injektionscreme auf Silan-Basis, die aufgrund ihrer Rezeptur besonders wirksam und damit effektiv ist. Durch die cremeförmige Konsistenz reagieren die Wirkstoffe genau dort, wo sie injiziert werden. Ein „Weglaufen", wie es bei flüssigen Horizontalsperren vorkommt, ist nicht möglich. Der Materialeinsatz wird minimiert. Da die einmalige Befüllung der Bohrlöcher ausreichend ist und auf Grund des geringen Durchmessers der Bohrlöcher die nachträgliche Verfüllung der Bohrlöcher entfällt, kann eine Horizontalsperre mit Kiesol C einschließlich der Verschlämmung in einem Tag vollständig abgeschlossen werden. Das heißt minimaler Aufwand zu minimalen Kosten.

Zur Außenabdichtung und Sockelinstandsetzung hat Remmers mit Multi-Baudicht 2K ein weiteres Premium-Produkt entwickelt. Multi-Baudicht 2K vereint die Eigenschaften einer mineralischen Dichtschlämme mit denen einer KMB-gebundenen Dickbeschichtung und punktet daher nicht nur mit den erforderlichen Eigenschaften für diese Systeme; es bietet darüber hinaus viele anwendungstechnische und verarbeiterfreundliche Vorteile, weil es auf fast allen Untergründen haftet. So kann mit nur einem Produkt die Außenabdichtung inklusive Sockelabdichtung ausgeführt werden. Alternativ kann aber auch an vorhandene Altbitumenabdichtungen angearbeitet werden. Multi-Baudicht 2K wird ausgehend vom Sockel über die Altbitumenabdichtung gearbeitet, was Arbeitsgänge, Zeit und auch Material spart. Ein weiterer Vorteil ist die Überputzbarkeit des Materials. Multi-Baudicht 2K ist druckwasserdicht, schlämm-, spachtel- und spritzfähig sowie lösemittelfrei.

Für die Energetische Kellersanierung ist das iQ-Therm-System die erste Wahl. Dabei handelt es sich um ein extrem dünnes High-Tech-Innenwanddämm-System, das ein hohes Trocknungspotenzial aufweist und Wärmedämmung mit Luftfeuchtigkeitsregulierung verbindet.

Es ist ideal für die hochwertige Nutzung von Kellerräumen, da die durch iQ-Therm erhöhten Oberflächentemperaturen die Bildung von Schimmel verhindern. So wird der Mindestwärmeschutz sicher eingehalten und ein deutlich verbessertes Raumklima gewährleistet.

Produktinformationen zu

Sulfatexspachtel schnell

Kiesol C

Multi-Baudicht 2K

iQ-Therm

finden Sie hier!