24.02.2016

DAS ERWARTET SIE AUF DER FENSTERBAU 2016
Innovative Produkte mit Qualitätsgarantie

Zum wiederholten Mal zieht es die Remmers Baustofftechnik nach Nürnberg: Vom 16. bis 19. März präsentiert sich das Unternehmen an seinem Messestand Nr. 147 in Halle 5 auf der „FENSTERBAU FRONTALE“.


„Diesen Messetermin haben wir in unserem Jahreskalender ganz deutlich markiert, denn wir sehen darin eine hervorragende Plattform für den Informationsaustausch mit Kunden und Geschäftspartnern.“ sagt Martin Stöger, Vertriebsleiter Holzindustrie bei Remmers. Selbstverständlich präsentieren die Remmers-Experten zahlreiche neue und verbesserte Premium-Produkte für die Beschichtung von Fenstern und Türen aus Holz.
Die Nr. 1 für den langlebigen Schutz maßhaltiger Holzbauteile hat beispielsweise ein neues Premium-Produkt im Programm: Induline NW-740/05 ist für die Oberfläche heller Hölzer im Innen- & Außenbereich unter Beibehaltung ihrer natürlichen Anmutung konzipiert worden. Der Lack schützt das Holz gegen UV-Einwirkung, mechanische Beanspruchungen und weist eine wesentlich höhere Beständigkeit gegenüber handelsüblichen Handcremes auf als herkömmliche Fensterlacke.


Für Fensterbaubetriebe und Endkunden gleichermaßen interessant ist das von Remmers angebotene Qualitätssicherungskonzept Remmers System-Garantie (RSG). Auf von zertifizierten Partnerbetrieben eingebaute und im Induline-System beschichtete Holzfenster gewährt Remmers eine zehnjährige Garantie und fördert damit die engere Bindung zwischen Handwerk und Kunden.
Ihre marktführende Position verdankt die Remmers Baustofftechnik nicht zuletzt intensiven Anstrengungen in Forschung und Entwicklung, wofür seit einigen Monaten das hauseigene Kompetenzzentrum Holzoberfläche am Standort Löningen das beste Beispiel bietet.

Dort lassen sich auf Basis der vom Kunden vorgegebenen Parameter die realen Anforderungen an Beschichtungsprodukte simulieren. Zum Einsatz kommt dabei modernste Technik wie beispielsweise ein vollautomatischer 6-Achs-Lackierroboter, Sprühtunnel sowie Schleif- und Lackierautomaten.