17.01.2017

Praxisnahe Fortbildung auf Top-Niveau

Von Praktikern für Praktiker - so lautet das Motto der von der Firma Remmers angebotenen Fachpraxis-Seminare für den Bautenschutz. Zwischen Januar und April 2017 präsentieren die Remmers-Experten an verschiedenen Terminen in über zwei Dutzend deutschen Städten ihr Wissen in den beiden Modulen „Bauwerksabdichtung und Instandsetzung" und „Fassadensanierung, Beton, Schimmelschutz". Dabei können die beiden Tagesseminare einzeln oder im zweitägigen Block zum Preis von 25 Euro pro Person und Tag online unter www.bernhard-remmers-akademie.de/fps gebucht werden. In Krefeld finden die Seminare am 31. Januar und 1. Februar statt, in Köln am 4. und 5. April 2017.

Das Seminar zur Bauwerksabdichtung befasst sich mit Abdichtungen in Neubauten und thematisiert u.a. Verarbeitungstechniken und einschlägige Systemprodukte. Außerdem kommen die speziellen Herausforderungen bei nachträglichen Abdichtungen im Bestand zur Sprache. Hier geht es u.a. um die druckwasserdichte Innenabdichtung und die Sockelinstandsetzung.

Im zweiten Seminar wird gezeigt, wie sich Ziegel-, Putz- oder Natursteinfassaden umfassend sanieren lassen, wobei die jeweiligen regionalen Verhältnisse berücksichtigt werden. Systeme für die Reparatur und den dauerhaften Schutz von Beton bilden einen weiteren Schwerpunkt bevor die professionelle Schimmelsanierung auf dem Programm steht. Beide Tages-Module enthalten einen Praxisanteil von mindestens 50 Prozent, um den Teilnehmern einen konkreten Anwendungsnutzen für ihre jeweiligen Bedürfnisse zu bieten.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit unter: www.bernhard-remmers-akademie.de/fps oder bei Herrn Stefan Günther unter Tel. 0 54 32/83-863 oder sguenther@remmers.de.