13.10.2016

Schutz und Ästhetik für ESD-Flächen
Epoxy ESD Color 3K bietet mehr als nur Funktionalität

Elektrostatische Entladungen sind nicht nur lästig, sondern auch gefährlich. Das gilt für gewerbliche Betriebe ganz besonders, in denen es hochsensible Bauteile und empfindliche Elektronik vor elektrostatischer Aufladung zu schützen und Feuergefahren zu vermeiden gilt. Epoxy ESD Color 3K führt die elektrostatische Energie kontinuierlich ab und sorgt darüber hinaus für eine optisch attraktive Bodenfläche.

Das Produkt wurde speziell für Bodenflächen konzipiert, auf denen eine leitfähige bzw. ESD-gerechte Beschichtung erforderlich ist. Dabei kann es sich z.B. um Produktions- und Lagerflächen, um Werkstätten und -hallen oder Druckereien handeln. Die 3-komponentige Beschichtung ist isotrop- bzw. volumenleitfähig und eignet sich wegen ihrer robusten Konsistenz für chemisch und mechanisch belastete leitfähige Flächen und ESD-Schutzzonen. Selbstverständlich ist die in kieselgrau und Sonderfarbtönen lieferbare Beschichtung auch befahrbar. Epoxy ESD Color 3K kommt innerhalb des Fließbelag-Systems SL Floor ESD 01 zum Einsatz und kann z.B. unter Zugabe von speziellem Glimmer in die Endschicht auch rutschhemmend ausgestattet werden. Dazu gehören zunächst eine Grundierung sowie eine optionale Kratzspachtelung. Mindestens zwei Erdungsanschlüsse und eine Querleitschicht sind vorrangig zur Beschichtung aufzutragen. Epoxy ESD Color 3K schließt als oberste Schicht das System ab und verleiht ihm einerseits die gewünschte Widerstandsfähigkeit, andererseits eine ansprechende Optik.

Produktinformationen zu Epoxy ESD Color 3K finden Sie hier!