Nassschichtdicke

ist die Schichtdicke einer Reaktionsharzbeschichtung, in noch frischem und nicht durchreagiertem Zustand. Die Trockenschichtdicke kann besonders bei wasseremulgierten Harztypen abweichen.