Mattfeucht

Flächen, deren saugende Poren noch mit Wasser gefüllt sind, können i. d. R. nur durch den Auftrag besonders formulierter Grundierungen mit Reaktionsharzen beschichtet werden.

Mattfeuchte Untergründe werden allerdings für den Auftrag einer hydraulisch abbindenden Ausgleichsmasse benötigt, damit das Anmachwasser des nicht vom Untergrund aufgesaugt wird und zur Hydratation des Bindemittels voll zur Verfügung steht.