Kratzspachtelung

Eine auf der Baustelle gefertigte Mischung aus i. d. R. Klarharz und feuergetrocknetem Quarzsand. Rauhe Beton-, Estrich- oder Asphaltoberflächen werden mit diesem Harz-/Sandgemisch dünn überzogen, um Poren und Lunker zu schließen und für die spätere Beschichtung einen definierten Untergrund zu schaffen.