Kopfversiegelung

Abstreukorn in einer Reaktionsharzbeschichtung wird damit eingebunden indem es nach dem Abfegen nochmals mit einer Rolle einen dünnen Auftrag mit Reaktionsharz erhält um es einzubinden.

Diese Kopfversiegelung verbessert gleichzeitig die Reinigungsfähigkeit einer rutschfest eingestellten Beschichtung.