Duroplaste

Epoxidharze z. B. sind Duroplaste oder auch Duromere genannt.

Duroplaste zeichnen sich durch geringe Erweichung in der Wärme aus. Sie schmelzen nicht und sind wenig deformierbar. Sie zeichnen sich durch hohe Festigkeit aus. Duroplaste sind engmaschig, dreidimensional vernetzte große Raummoleküle. Als weiteres Beispiel seien hier Phenolharze angeführt.