Carbonatisierung

Für die Carbonatisierung werden Wasser und Kohlendioxid benötigt, die das alkalische Calciumhydroxid langsam aber laufend in Calciumcarbonat (Kalkstein) umwandeln. Hat ein normaler Beton i. d. R. einen pH-Wert von ca. 12, so geht bei einem carbonatisierten Beton der pH-Wert unter 9.