28.04.2014

Investition steigert Leistungsfähigkeit

Unser bestehendes Technikum haben wir mit einer Investition in eine Flutkammer technologisch aufgewertet. Die neue von der renommierten japanisch-deutschen Firma Anest Iwata gelieferte Edelstahl-Flutkammer ULTO-FK ist gegenüber ihrer Vorgängerin sowohl ökonomischer als auch ökologischer. 

Sie lässt sich bei geringerem Materialverbrauch leichter bedienen und reinigen. Durch eine spezielle Farbspritztechnik für wasserbasierte Lacke gewährleistet die Anlage für die Holzfensterbeschichtung größtmögliche Sicherheit und Qualität.

Das gilt sowohl für industrielle als auch für handwerkliche Anwendungen, so dass die Investiton zur Verbesserung unserer starken Marktposition in diesem Segment beitragen dürfte.