06.03.2014

Innovative Systeme für Holz-Alu-Fenster

Induline ZW- 504i ist eine hochtransparente, wasserbasierte Zwischenbeschichtung für den Auftragim Spritzverfahren. Sie schützt maßhaltige Bauteile und Holz-Alu-Fenster aus Eiche sowie anderen Holzarten im Innen- und Außenbereich. Die Zwischenbeschichtung verfügt über isolierende sowie feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften. Durch Ausstattung mit einem UV-Blocker werden speziellhelle Lasurfarbtöne sehr gut geschützt. Die günstigen Verarbeitungseigenschaften sorgen für einen optimalen Verlauf und gute Fülle auf der Fläche bzw. entsprechende Porenfülle bei porigen Hölzern. Spezielle Harze verhindern das Durchschlagen farbiger Holzinhaltsstoffe bei lasierenden und deckenden pigmentierten Aufbauten.

Das zweite Highlight bildet eine wasserbasierte Lasur für Holz-Alu-Fenster, die unter der Produktbezeichnung Induline OW-800 für Tauch- undFlutverfahren bzw. als Induline OW-810 für das Spritzverfahren zur Verfügung steht. Die Lasur garantiert eine natürliche, wie geölt wirkende matte Oberflächenoptik als Zwischen- und Schlussbeschichtung. Sie ist biozidfrei, trocknet schnell und weist nur eine geringe Anfeuerung sowie Vergilbungsneigung auf.

Wie alle Remmers-Systemprodukte für den Innenbereich können die beiden neuen Beschichtungen bedenkenlos eingesetzt werden, ohne das Raumklima mit Schadstoffen zu belasten.