Weiter nach unten scrollen
Effizienz pur: Aqua HK-Lasur – der wasserbasierte Premium-Holzschutz!

Für den Profi

  • Seidenmatt
  • Vorbeugender Schutz vor Feuchtigkeit und UV-Strahlung, Bläuepilze, Schimmel und Algen
  • Wasserbasiert: Keine Geruchsbelästigung
  • Schnelle Trocknung,– 2 Anstriche an einem Tag
  • Dünnschichtig: Atmungsaktiv & blättert nicht ab
  • Nachbehandlung ohne Anschleifen
  • Langzeitschutz mit gleichmäßiger Abwitterung
  • Mit eingebauter Imprägnierung & Grundierung


Prüfzeugnisse und Zertifikate

15 Bewertungen wurden für dieses Produkt abgegeben. Jetzt eine Bewertung abgeben.

Trocknet schnell

Lösemittelbasierte Holzschutz-Lasuren benötigen in der Regel eine Trockenzeit über Nacht.

Das gilt sowohl zwischen den Anstrichen als auch nach dem Schlussanstrich. Aqua HK-Lasur ist hier wesentlich flotter: spätestens nach 2-3 Stunden Trockenzeit kann der Folgeanstrich bzw. ein weiteres Handling der schlussbeschichteten Bauteile erfolgen. Somit sind mehrere Anstriche pro Arbeitstag kein Problem. Trotz der schnellen Trocknungszeit ist der Anstrich für ein wasserbasiertes Produkt erstaunlich lange „offen“ um eine ansatzfreie Verarbeitung zu gewährleisten.


Langzeitschutz

Aqua HK-Lasur ist dünnschichtig und blättert im Laufe der Bewitterung nicht ab.

Im Vergleich zu klassischen lösemittelbasierten Lasuren auf Alkydharz-Basis wurde für Aqua HK-Lasur gezielt eine hybride Bindemittelkombination gewählt. Hierdurch wird neben der erforderlichen Penetration des Produktes ins Holz vor allen Dingen eine gleichmäßige Abwitterung über einen langen Zeitraum gewährleistet. Spezielle UV-Absorber, die insbesondere bei hellen Farbtönen einen noch wirksameren Vergrauungsschutz sicher stellen, tragen hierzu ebenfalls ihren Teil bei.


Eingebaute Imprägnierung und Grundierung

Herkömmliche Holzlasuren benötigen insbesondere für die Anwendung auf Nadelholz eine farblose Holzschutzimprägnierung gegenüber holzverfärbenden Pilzen.

Eine Grundierung sorgt dann für eine Haftvermittlung mit der Holzlasur. Aqua HK-Lasur ist ein 3in1-Produkt und somit Holzschutz-Imprägnierung, Grundierung und Lasur in Einem. Das bedeutet für den Anwender: weniger Produkte, weniger Streichaufwand, geringere Materialkosten pro m² und das bei geprüftem und zugelassenem Holzschutz.


Sicherheit & Qualität

Gemäß der Richtlinie 98/8/EG besteht die europaweite Verpflichtung, Holzschutzmittel einem behördlichen Prüf- und Zulassungsverfahren zu unterwerfen.

In diesem Verfahren wird die Wirksamkeit sowie die Unbedenklichkeit für die Umwelt und für den Menschen bei bestimmungsgemäßem Umgang mit den Produkten bewertet. Dieses geschieht in einem komplexen, aufwendigen und kostenintensiven Verfahren. Für den Vertrieb in Deutschland ist eine Zulassung durch die „Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)“ erforderlich. Aqua HK-Lasur hat diesen Prüf- und Zulassungsprozess erfolgreich durchlaufen und trägt die Zulassungsnummer DE-2012-MA-08-00005.

Anwendungsbereiche

  • Statisch nicht beanspruchte Hölzer im Außenbereich ohne Erdkontakt
  • Nicht maßhaltige & begrenzt maßhaltige Bauteile
  • Als Grundierung für maßhaltige Bauteile
  • Giebel & Fassaden, Dachunterschichten, Holz im Garten, Carports usw

Gebindegrößen

Anbei unsere Gebindegrößen, sollten Sie abweichende Mengen benötigen oder andere Farben, nehmen Sie bitte mit einem Fachvertreter Kontakt auf.
GebindegrößeBearbeitbare Fläche je Anstrich
0,75l9 m²
2,5l31 m²
5l62 m²
20l248 m²

Produktvergleich

Wie unterscheidet sich Aqua HK-Lasur
zu herkömmlichen Holzschutz-Lasuren im Markt?
Herkömmliche Imprägnierung

Eigenschaften

  • Alkydharz basiert & dünnschichtig
  • blättert nicht ab = gute Renovierbarkeit (kein Anschleifen)
  • kurze bis mittlere Renovierungsintervalle
  • lösemittelbasiert: lange Trockenzeiten (über Nacht)
  • Verdünnung zur Reinigung der Arbeitsgeräte erforderlich
  • kein zugelassenes Holzschutzmittel: separate Imprägnierung erforderlich
Aqua HK-Lasur

Eigenschaften

  • Hybride Bindemittel & dünnschichtig
  • blättert nicht ab = gute Renovierbarkeit (kein Anschleifen)
  • lange Renovierungsintervalle
  • wasserbasiert: kurze Trockenzeiten = mehrere Anstriche/Tag
  • keine Verdünnung zur Reinigung der Arbeitsgeräte erforderlich
  • zugelassenes Holzschutzmittel: keine separate Imprägnierung erforderlich

Bewitterungs­test im Anwendungs­vergleich

Im direkten Vergleich wurden eine herkömmliche lösemittelbasierte Holzschutz-Lasur auf Alkydharzbasis und Aqua HK-Lasur im Bewitterungsgerät (künstliche Bewitterung QUV) miteinander verglichen. Der Test simuliert eine mehrjährige, extreme Freibewitterung.
Herkömmliche Holzlasur
Bei der herkömmlichen Holzschutz-Lasur kann man die starke Abwitterung des Schutzanstrichs bis aufs rohe Holz erkennen. Das Holz ist nahezu ungeschützt.
Aqua HK-Lasur
Bei Aqua HK-Lasur gibt es nahezu keine Abwitterungserscheinungen. Lediglich ein Nachdunkeln des Anstrichs ist aufgrund der hohen UV-Belastung in diesem Test erkennbar! Das Holz ist nach wie vor gut vor der Witterung geschützt.

Unsere Aqua HK-Lasur ist genau das richtige für Sie?

Auf unserer Produktdetailseite erhalten Sie weitere Informationen und nähere technische Informationen.



Aqua HK-Lasur Produkt­broschüre

Für weiterführende Informationen rund um unsere Aqua HK-Lasur.

Was unsere Kunden sagen

  • Im Frühjahr dieses Jahr setzten wir erstmals die neue Aqua HK-Lasur im Farbton Silbergrau in größerer Menge ein. Wir lasierten beim Bau von 2 Baumhäusern an der Sorpetalsperre sämtliche Außenbauteile mit dieser Lasur. Die Lasur wurde mit dem Pinsel sowie mit einer Farbauftragmaschine verarbeitet.

    Die Farbe ließ sich sehr gut auftragen und war sehr schnell trocken. Durch die schnelle Trocknung konnten an einem Tag gleich 2 Arbeitsgänge erledigt werden!

    Wir werden dieses Produkt auch weiterhin einsetzen und können es auch mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

    Jürgen Heinrichs
    Heinrichs - Holz GmbH
  • Die neue Aqua HK-Lasur lässt sich genauso gut wie die herkömmliche HK-Lasur verarbeiten. Auch bei den Farbtönen und der Deckkraft konnten wir keinen Unterschied feststellen.

    Was uns jedoch sehr positiv aufgefallen ist, ist die wesentlich geringere Trocknungszeit gegenüber der herkömmlichen HK-Lasur, insbesondere bei niedrigeren Temperaturen. Bei den jetzigen Temperaturen um 15° ist es problemlos möglich 2 Anstriche am Tag zu machen. Dies war so mit der bisherigen HK-Lasur auf Lösemittel Basis nicht möglich. Ein weiterer Vorteil, der insbesondere die Verarbeiter erfreut, ist die wesentlich geringere Geruchsbelastung der Aqua HK-Lasur.

    Alles in allem sind wir mit der Aqua HK-Lasur sehr zufrieden und werden daher unser Lager Zug um Zug von der herkömmlichen auf die Aqua HK-Lasur umstellen.

    Ralf Obernosterer
    Wiese und Heckmann GmbH

Referen­zen & Anwen­dungs­beispiele

Hier sehen Sie einen Auszug aus bereits realisierten Projekten.
Gerne nehmen wir auch Ihre Bilder mit in die Referenzdatenbank auf.

Fach­vertreter finden

Finden Sie einen Fachvertreter in Ihrer Nähe!

Ihre Suchergebnisse

Ihre Suche nach der Postleitzahl erzielte Treffer!

Sprechen Sie mit uns

Gerne beraten wir Sie persönlich.
loading

* Pflichtfelder

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem neuesten Stand!