Weiter nach unten scrollen
"Die wahrscheinlich einfachste Art Holztreppen zu verschönern."

Aqua TL-412-Treppenlack

Einkomponentig. Wasserbasierend. Schnell trocknend.
  • Geruchsarm und natürlich konform zur Deco-Paint-Richtlinie
  • Schnelle Trocknung bei guter Schleifbarkeit
  • Hervorragende Oberflächentransparenz und -glätte
  • Ausgezeichnete Fülle: Top-Oberflächen schon nach zweimaliger Applikation
  • Beständig gegenüber vielen handelsüblichen Handcremes & abriebfest
  • Auf Wunsch durch Zusatz SM-820 „rutschhemmend R10“
  • knarrfrei

 

 

Treppenlackierung 2.0

Aqua TL-412 spart Zeit und Geld

Die neue Generation des Treppenlacks Aqua TL-412 ist voll auf die einkomponentige Verarbeitung ausgelegt und benötigt keine Härterkomponente für hohe Beständigkeiten gegenüber Abriebbeanspruchung und handelsüblichen Handcremes.

Die spezielle Zusammensetzung aus hochwertigen Acrylat- und Polyurethanbindemitteln trotzt allen üblichen Beanspruchungen und sorgt für eine lange Lebensdauer der Oberflächen von Handläufen und Treppenstufen. Aufgrund des hohen Festkörperanteils werden schon nach zweimaliger Applikation Top-Oberflächen erzielt.

Auf unserer Produktdetailseite erhalten Sie weitere Informationen und nähere technische Informationen.



Vor Markteinführung auf Herz und Nieren geprüft:

Ein guter wasserbasierter Treppenlack ist ein hochspezialisiertes Produkt, welches viele Eigenschaften vereinen muss, damit zum einen die Applikation im Treppenbaubetrieb einwandfrei ablaufen kann aber insbesondere auch der Bauherr über viele Jahre bzw. sogar über Jahrzehnte mit dem Produkt „Holztreppe“ und der Oberfläche zufrieden ist. Damit der neue Aqua TL-412 dem gerecht werden kann, musste der Lack eine Vielzahl von Prüfungen im Labor und in der Anwendungstechnik über sich ergehen lassen.

Anfeuerung gibt es nicht nur beim Fußball!

sondern auch bei Lacken. Unter Anfeuerung versteht der Fachmann die Intensivierung/Betonung der Holzfarbe durch den Lack. Die Holzmaserung wird durch das Auftragen von Lacken kontrastreicher und lebendiger. Besonders starke Anfeuerung erreicht man eigentlich mit lösemittelhaltigen Lack-Systemen. Aqua TL-412 steht in puncto Anfeuerung aber - spätestens in der neue Version - lösemittelbasierten Lacksystemen in nichts mehr nach. 

Und wenn ich keine Anfeuerung will und stattdessen eine möglichst naturbelassene matte Oberfläche möchte? Dann ist der neue Glanzgrad Aqua TL-412/10 stumpfmatt genau die richtige Wahl! Dieser wurde im Vergleich zu den anderen verfügbaren Glanzgraden in puncto Anfeuerung deutlich zurückgenommen! Treppen und Bauteile aus trendigen Hölzern, wie Eiche sehen damit aus wie unlackiert und das bei vollem Schutz!

Handcreme-Beständigkeit

gut für die Haut – Abbeizer für den (durchschnittlichen) Lack!

Handcremes, die die Haut pflegen, bewirken auf lackierten Oberflächen oft das Gegenteil: Je nach Handcremetyp dringt die Creme nicht nur tief in die Haut ein, sondern auch bei der Berührung lackierter Bauteile tief in den Lackfilm. Wenn bei der Konzipierung des Lacksystems dieser Aspekt nicht berücksichtigt wurde, kann es vorkommen, dass einzelne Handcremes aufgrund der enthaltenen Inhaltstoffe (z. B. Glykole und Glycerin) den Lackfilm entweder optisch verändern (Glanzfleck) oder sogar komplett zerstören (z. B. Erweichung oder komplette Ablösung des Lackfilms).

Aqua TL-412 wurde bewusst mit Bindemitteln formuliert, die eine sehr gute Beständigkeit gegenüber vielen handelsüblichen Cremes besitzen!

Abriebbeständigkeit

Ein wenig Schwund ist überall

Für die Meisten die wohl wichtigste Eigenschaft eines Treppenlacks! Unter Abriebbeständigkeit versteht man die Fähigkeit der Lackoberfläche, gegenüber der verschleißenden Wirkung beständig zu sein, die durch das Begehen oder Reiben mit mechanischer Körper verursacht wird. Tagtäglich über Jahre bzw. Jahrzehnte wird mit dem Treppenlack mechanisch zugesetzt. Ein guter Treppenlack zeichnet sich diesbezüglich durch wesentlich längere Intervalle bis zur Erneuerung der Lackschicht aus!

Nicht im Entwicklungs-Labor möglich

Anwendungstechnische Versuche

Im Labor kann man bereits viele Aspekte der Lackentwicklung vorwegenehmen: die Verarbeitung unter realen Bedingungen nicht! Aqua TL-412 wurde deshalb bereits bei uns im Kompetenzzentrum Holzoberfläche vor den ersten Markttests auf echten Mustertreppen lackiert und beurteilt!

Eigenschaften wie die Knarrfreiheit bzw. das Knarrverhalten eines Lacksystems bei aufgesattelten sowie bei eingestemmten Treppen lassen sich ebenfalls nur in der praktischen Anwendung überprüfen.

Einfach runterladen: Infoblatt Aqua TL-412

Alle Infos auf einen Blick!

Fach­vertreter finden

Finden Sie einen Fachvertreter in Ihrer Nähe!

Ihre Suchergebnisse

Ihre Suche nach der Postleitzahl erzielte Treffer!

Sprechen Sie mit uns

Gerne beraten wir Sie persönlich.
loading

* Pflichtfelder

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem neuesten Stand!